Hausaufgabenbetreuung

Service :: Informationen

Hausaufgabenbetreuung

Auch in diesem Schuljahr kann das Hebel-Gymnasium anbieten. Wie gewohnt wird die Hausaufgabenbetreuung für die Klassenstufen 5/6/7 an vier Nachmittagen pro Woche angeboten. Betreut werden die Schülerinnen und Schüler von einer Lehrkraft und ausgewählten Schülermentoren. Dies sind Schülerinnen und Schüler der höheren Klassen des Hebel-Gymnasiums, die gute bis sehr gute Noten in den Hauptfächern vorweisen und Erfahrung im Umgang mit ihren Mitschülern haben.

 

  Wann und wo?:

Die Hausaufgabenbetreuung findet von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13.45 bis 15.15 Uhr in den Räumen 127-129 und 121 statt.

 

In der Mittagspause haben die Schüler Gelegenheit, in der Mensa des HTG eine warme Mahlzeit einzunehmen. Danach bleibt bis zum Beginn der Hausaufgabenbetreuung Freiraum für Spiel und Sport, um sich vom Schulalltag abzureagieren. Die Hausaufgabenbetreuung ist grundsätzlich für alle Schüler der Klassen 5 bis 7 zugänglich. Die Organisation eines verantwortungsvollen und reibungslosen Ablaufs macht es jedoch notwendig, dass sich die Schülerinnen und Schüler schriftlich zur Hausaufgabenbetreuung anmelden. Danach sind sie weiterhin verpflichtet, die entsprechenden Betreuungskräfte über mögliche Fehlzeiten im Voraus zu unterrichten. Falls die Schülerinnen und Schüler nach Fertigstellung der Hausaufgaben die Hausaufgabenbetreuung zeitlich früher verlassen dürfen, müssen die Eltern dies ebenfalls schriftlich erklären. Auf der Grundlage der Anmeldezahlen wird die Anzahl der betreuenden Schülermentoren festgelegt und bei zu geringem Interesse die Hausaufgabenbetreuung evtl. noch um einen Tag gekürzt. Die betreuenden Lehrkräfte, die Schülermentoren und ich als Koordinatorin der Hausaufgabenbetreuung freuen uns über eine rege Teilnahme ihrer Kinder und auf die verantwortungsvolle Aufgabe, die Hausaufgabenbetreuung sinnvoll und ansprechend für alle zu gestalten.