Veranstaltungen

Zu einem Benefizkonzert für die Partnerschule in Kenia laden Schülerinnen und Schüler des Hebel-Gymnasiums am Freitag, 29. November, um 19.30 Uhr in die TonArt-Aula ein.

Von Klassik bis zu moderner Musik präsentieren Solisten, Chöre, Bands und Schulorchester ein abwechslungsreiches Programm. So spielt das Orchester zum Auftakt des Abends zwei berühmte Stücke aus der Peer-Gynt-Suite von Edvard Grieg, anschließend spielt Fabian Steiner als Cello-Solist mit dem Orchester einen Satz aus einem Cello-Konzert von Matthias Georg Monn. Im weiteren Verlauf, nach Werken von Paganini, Giuliani, Beethoven und anderen spielt ein Bläserquintett den 1. Satz aus dem Bläserquintett Es-Dur von W. A. Mozart. Zum Abschluss treten der Oberstufenchor mit Werken von ABBA und die Band-AG mit Pop-Songs auf. In der Pause, in der ein Imbiss angeboten wird,  informiert die Afrika-AG mit einer Bild-Präsentation über die St. Andrews-Tarabete-School, die mit Spendengeldern seit Jahren vom Hebel-Gymnasium unterstützt wird. Auch in diesem Abend wird um Spenden gebeten. Der Eintritt ist frei.