Pädagogik

Das Hebel :: Unsere Schule

Hebel-Regeln Klassen 5 - 10

1. Verbindliche Feedbacklisten und individuelle Vereinbarungen

Zu Beginn des Schuljahres formuliert die Klasse gemeinsam wichtige Regeln für das Zusammenleben und -arbeiten in der Klassengemeinschaft. Eine erhöhte Aufmerksamkeit erhalten dabei drei Elemente, die in besonderem Maße eine gute Arbeitshaltung fördern: Hausaufgaben, Arbeitsmaterial und Pünktlichkeit. Die Schüler erkennen diese als die Grundlage ihrer schulischen Arbeit; denkbar ist auch eine gemeinsame Erörterung möglicher Konsequenzen. Das Klassenlehrerteam ist zusammen mit der Klasse für diese Basis verantwortlich.

In einer Feedback-Liste im Klassenbuch der Stufen 5 bis 10 wird die Einhaltung von Hausaufgaben, Arbeitsmaterial und Pünktlichkeit dokumentiert. Kann oder will ein Schüler diese Basis nicht einhalten, reagiert das Klassenlehrerteam individuell auf die Situation.

2. Schuljahresplaner

Das Einhalten der Regeln, besonders das Element der Hausaufgaben, unterstützt ein Schuljahresplaner, der in Layout und Inhalt auf das Hebel-Gymnasium abgestimmt ist. Er enthält u. a. die Regeln Hausaufgaben, Material und Pünktlichkeit, eine Liste des erforderlichen Arbeitsmaterials und die Hausordnung.