Aktuelles

Schulleben :: Schuljahr

Mittwoch, dem 24.01.2024 um 19 Uhr in der Aula TonArt des Hebel-Gymnasiums

Der Hochbegabtenzug auf dem Campus Rosenfels ist ein gemeinsames Projekt von Hebel-Gymnasium und Hans-Thoma-Gymnasium. Seit 2007 besteht an beiden Schulen die Möglichkeit, bei einer Schülerzahl von mindestens 16 Schülerinnen und Schülern eine Hochbegabtenklasse einzurichten.

Beide Schulen bringen dabei ihre Erfahrungen sowohl im alt- und neusprachlichen als auch im naturwissenschaftlichen Profil mit ein.

Die Umsetzung des schulübergreifenden Konzepts erfolgt in enger personeller Kooperation beider Gymnasien. Inhaltlich findet neben den regulären Fachunterrichten eine Akzeleration in Form von achtwöchigen Epochenprojekten statt, die sich um die folgenden Themenbereiche bewegen: Naturwissenschaften (in Zusammenarbeit mit dem Phaenovum), Sport, Musik, Sprachen und Philosophie/Theater.

Für das nächste Schuljahr erfolgen Informationen und Anmeldung zum Hochbegabtenzug am Hebel-Gymnasium.

In allen die Anmeldung betreffenden Fragen können sich Eltern gerne an die Schulleitung des Hebel-Gymnasiums wenden (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Besonders hingewiesen wird zudem auf den Informationsabend, der sich an interessierte Eltern richtet und an dem der Hochbegabtenzug auf dem Campus vorgestellt wird und Fragen beantwortet werden.

Er findet am Mittwoch, dem 24.01.2024 um 19 Uhr in der Aula TonArt des Hebel-Gymnasiums statt.

Voraussetzung für die Aufnahme ist die erfolgreiche Teilnahme an einem Testverfahren, zu dem interessierte Eltern ihre Kinder bis zum 8. Februar 2024 am Hebel-Gymnasium anmelden können.

Kontakt und Anmeldung:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   Tel: 07621-2830