• Der Weg zum Abitur

    Folgende Übersicht bietet Ihnen einen Überblick, welche Profilwahlmöglichkeiten bestehen und welche Wege am Hebel Gymnasium zum Abitur führen.

  • Ferientermine

    Schuljahr 2022/23*

    FerienTermin
    Sommerferien 2022 28. Juli 2022 - 10. September 2022
    Herbstferien 2022 31. Oktober 2022 - 04. November 2022
    Weihnachtsferien 2022/23 21. Dezember 2022 - 07. Januar 2023
    Fastnachtsferien 2023 20. Februar 2023 - 24. Februar 2023
    Osterferien 2023 03. April 2023 - 14. April 2023
    Pfingstferien 2023 29. Mai 2023 - 09. Juni 2023
    Sommerferien 2023 27. Juli 2023 - 09. September 2023

    *alle Angaben ohne Gewähr

     

    bewegliche Ferientage
    sind bereits in den obigen Ferienterminen inkludiert

     

      Link

    Informationen zu den künftigen Ferienterminen in Baden-Württemberg finden Sie auf km-bw.de.
  • Hinweise zum Schulmanager

    Im Folgenden finden Sie Fragen und Antworten zum Schulmanager-Online.

    Zur Veröffentlichung des Vertretungsplans im Internet benutzen wir den "Schulmanager-Online". Diesen erreichen Sie durch einen Klick auf den Button "Vertretungen" oben rechts auf der Schulhomepage oder direkt unter https://login.schulmanager-online.de/.

    Sie können auf Smartphone und Tablet auch die entsprechenden Apps installieren:

    Der Online-Vertretungsplan ist stets auf dem aktuellen Stand. Bitte beachten Sie jedoch, dass bestimmte Änderungen, z.B. Krankheitsausfälle und daraus resultierende Stundenplanänderungen, in der Regel erst kurz vor Schulbeginn anfallen und auch entsprechend kurzfristig eingepflegt werden. Beachten Sie bitte jedoch, dass jeweils nur drei Tage im Voraus angezeigt werden. Da immer wieder Änderungen eingepflegt bzw.zurückgenommen werden, ist ein Ausblick in die weitere Zukunft nicht sinnvoll.

    In den Klassen 5-10 werden die Zugänge für die Schüler/-innen durch die Klassenleitungen ausgeteilt. Die Zugänge für die Eltern werden am 1. Elternabend oder per Post ausgeteilt.

    Die Kursstufenschüler/-innen erhalten die Zugänge über die Tutoren/-innen, die Eltern der Kursstufe entweder am 1. Elternabend oder per Post.

    Beachten Sie bitte, dass der Zugang für Eltern wirklich nur für die Eltern gedacht ist und die Zugänge für die Kinder für die Kinder.

    Prüfen Sie zuerst, ob die E-Mail-Adresse, die zum Login verwendet wird, die ist, die auch im Account hinterlegt ist. Sie können sich über den Button "Passwort vergessen" eine Mail zum Zurücksetzen des Passwortes an die hinterlegte Mailadresse zusenden lassen.

    Sie können, wenn Sie sich bereits mit dem Eltern-Zugangscodes eines Ihrer Kinder beim Schulmanager-Online angemeldet haben, Ihre weiteren Kindern zum selben Account hinzufügen. Melden Sie sich hierzu im bestehenden Account an. Rechts oben auf das Kopf-Symbol klicken und dann auf "Code hinzufügen" klicken. Fügen Sie hier die weiteren Eltern-Anmeldecodes hinzu. Wichtig: Dies ist nur mit den Eltern-Codes möglich!

    Leider ist es nicht möglich, Kinder, die an verschiedenen Schulen sind, in einem gemeinsamen Account für den Schulmanager-Online zu verwalten. Sie können aber durchaus zwei Accounts mit der gleichen Mailadresse anlegen, es ist auch möglich, bei beiden Accounts das gleiche Passwort bei der Anmeldung zu verwenden. Sie müssen dann beim Einloggen einfach auswählen, bei welcher Schule sich sich einloggen möchten.

    Schreiben Sie uns bitte in diesem Fall eine Mail, damit wir einen neuen Eltern-Anmeldecode für Sie erstellen können.

    Sie erreichen uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Sie erreichen unser Team bei Fragen per Mail. Selbstverständlich können Sie sich auch an Ihre Klassenleitungen wenden.

    Schreiben Sie uns unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

  • Lern- und Hausaufgabenbetreuung

    Informationen zur Hausaufgabenbetreuung erhalten Sie zu Beginn des Schuljahres über die Klassenlehrkräfte.

    Das Hebel-Gymnasium bietet eine Hausaufgabenbetreuung für die Klassen 5/6/7 an max. 4 Nachmittagen in der Woche an. Die Schüler/innen können wahlweise ein- oder mehrmals von Montag bis Donnerstag die Hausaufgabenbetreuung besuchen. Koordiniert wird die Hausaufgabenbetreuung einer Lehrkraft. Zusätzlich werden mindestens 2 Schülermentoren pro Nachmittag zum Einsatz kommen. Die Schülermentoren werden ältere Schüler des Hebel-Gymnasiums sein, die über Erfahrungen im Umgang mit Mitschülern verfügen und sich durch besondere Leistungen in bestimmten Kernfächern auszeichnen, so dass sie qualifizierte Hilfestellung in den Hauptfächern geben können

     

      Wann und wo?:

    Die Hausaufgabenbetreuung wird je nach Anmeldezahlen von Montag bis Donnerstag von 13.45 Uhr bis 15.15 Uhr angeboten. Die Betreuung findet in den Klassenräumen R 227, R 228 und R 229 und R 212 statt, die nach den jeweiligen Bedürfnissen der teilnehmenden Schüler/innen genutzt werden können. Die Hausaufgabenbetreuung wird am 27. September 2021  beginnen und mit der letzten vollen Schulwoche des Schuljahres enden.

     

      Wie?:

    Vor der eigentlichen Hausaufgabenbetreuung haben die Schüler/innen neben der Einnahme einer Mahlzeit Zeit, sich je nach Klima und Jahreszeit auf dem Schulgelände abzureagieren. Sport- und Spielgeräte können an der Mensa des HTG ausgeliehen oder von der Hausaufgabenbetreuung zur Verfügung gestellt werden. Eine Mittagsaufsicht steht den Schüler/innen dabei als Helfer und Berater zur Seite.
     
    Die Hausaufgabenbetreuung an sich ist kein organisierter Nachhilfeunterricht für bestimmte Fächer. Hauptziel ist es, den Kindern zu ermöglichen, in Ruhe und unter Aufsicht ihre Hausaufgaben selbstständig anzufertigen. Dafür stehen insbesondere zwei beaufsichtigte Stillarbeitsräume zur Verfügung. Für notwendige Hilfestellungen kommen die betreuende Lehrkraft und Schülermentoren zum Einsatz, die je nach Situation in einen benachbarten Raum ausweichen können, um dort fachspezifisch zu arbeiten. Nach einer Arbeitsphase von mindestens 60 Minuten kann ein Raum auch als Kommunikationsraum von den Schülern für Gespräche, Spiele u.a. genutzt werden.
     
    Eine Überprüfung der Hausaufgaben auf Vollständigkeit und Fehler und deren Berichtigung wird von den Betreuungskräften angestrebt, ist aber bei der Anzahl der Kinder nicht vollständig durchführbar.
     
    Die Hausaufgabenbetreuung bietet eine Hilfestellung an, die in Eigenverantwortung von den Teilnehmern genutzt werden muss. Im Falle fehlender Kooperationsbereitschaft angemeldeter Schüler und Schülerinnen werden zunächst die Eltern über das Fehlverhalten ihrer Kinder informiert; falls dann keine Besserung eintreten sollte, behalten wir uns vor, störende Kinder auch von der Hausaufgabenbetreuung auszuschließen, um den anderen Teilnehmern ein ruhiges Arbeiten zu ermöglichen.

     

      Mittagstisch:

    Wie auch am Tag des Nachmittagunterrichts kann vor der Hausaufgabenbetreuung ein warmes Essen in der Mensa des HTG bestellt werden oder es besteht die Möglichkeit, im Aufenthaltsraum des Hebel-Gymnasiums sein eigenes mitgebrachtes Essen zu verzehren.

     

      Aufnahme und Kündigung:

    Schüler und Schülerinnen der Klassen 5, 6 und 7 können kostenlos am Betreuungsangebot teilnehmen. Die Aufnahme erfolgt mittels eines Anmeldebogens, der zu Beginn des Schuljahres über die Klassenlehrer erhältlich ist. Auf der Grundlage der Anmeldungen wird die Anzahl der Schülermentoren festgelegt und bei zu geringer Nachfrage evtl. das Betreuungsangebot um einen Tag reduziert. Angemeldete Schüler/innen sind grundsätzlich verpflichtet das Betreuungsangebot im vollen Umfang wahrzunehmen. Die Anmeldung von Fehlzeiten, Kündigungen sowie die Erlaubnis, dass das Kind die Hausaufgabenbetreuung nach Fertigstellung der Hausaufgaben eher verlassen darf, müssen schriftlich im Voraus von Seiten der Eltern erfolgen. Im anderen Fall sind wir verpflichtet, telefonisch Kontakt mit Ihnen aufzunehmen.
     
    Weitere Informationen erhalten Sie bei der Leitung der Hausaufgabenbetreuung Frau Oelgarth, im Schulsekretariat oder bei den Klassenlehrkräften.

     

  • Mensa

    Seit dem Schuljahr 2021/22 wird die Mensa von einem neuen Caterer betreut. In diesem Rahmen gibt es auch ein neues Buchungssystem, zu welchem Sie sich unter folgendem Link registrieren können.

     

      Links:

  • Nachhilfe

    Wer dem Unterricht aufmerksam folgt und auch sorgfältig seine Hausaufgaben macht sowie die Leistungserhebungen gründlich vorbereitet, wird in den überwiegenden Fällen keine zusätzliche Nachhilfe benötigen. Dennoch kann es auch einmal Situationen (Krankheit etc.) geben, in denen ein kleiner "Anschub" hilfreich sein kann, um wieder Anschluss an den Unterrichtsstoff zu finden. Deshalb sollten  Schülerinnen und Schüler, die in einem bestimmten Fach eine Nachhilfe wünschen, sich bitte an ihren Fachlehrer bzw. das Sekretariat wenden. Dort liegen Listen von geeigneten Oberstufenschülern aus, die im jeweiligen Schuljahr nach Vereinbarung privaten Nachhilfeunterricht anbieten.

    Bei Schülern, die wegen eines Schulwechsels zu uns das Fach Latein nachlernen müssen, ist vor der Aufnahme ans Hebel-Gymnasium zunächst mit der Schulleitung eine Zielvereinbarung zu treffen. Die schulischen Nachhilfeangebote reichen hier meist nicht aus, so dass hier professionelle Hilfe  gesucht werden muss. Lateinlehrkräfte des Hebel-Gymnasiums stehen hierfür in der Regel leider nicht zur Verfügung.

    In allen schulischen Problemfällen können die Fachlehrer, Klassenlehrer, Beratungslehrer mit Rat und Tat zur Seite stehen.  Es ist natürlich auch möglich sich unmittelbar an die Schulleitung zu wenden.

  • Schließfächer für Schüler

    Schließfächer können jederzeit über das Sekretariat oder eigenständig bei der Firma ASTRA angemeldet werden. Auch Nachbestellungen sind jederzeit möglich. Anmeldung im Sekretariat oder über www.astradirekt.de.

    Melden Sie bitte defekte Schließfächer auf dem Sekretariat.

  • Singklasse

    „Singen ist das Fundament zur Musik in allen Dingen.“
    Georg Friedrich Telemann

    Seit 2011 wird am Hebelgymnasium der Musikunterricht der Klassenstufen 5 und 6 (nach Wahl auch der Klassenstufe 7) als „Singklasse“ durchgeführt. Alle Musiklehrkräfte am HGL sind speziell für diese Form des Musikunterrichtes fortgebildet, welches vor einigen Jahren von Dr. Ralf Schnitzer aus Heidelberg entwickelt wurde.